Diese Empfehlung von Prof. Dr. Werner Kollath, dem wohl bedeutendsten Ernährungsforscher der Neuzeit, ist für mich Leitmotiv meiner eigenen Ernährung und meiner Arbeit.

 

Rita Weißenfels

ärztlich geprüfte Gesundheitsberaterin GGB
Haut- & Haarberaterin

 

 

Gesundheits- & Schönheitspflege aus Ihrer Küche

 

Die tägliche Nahrung hat wesentlichen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden. Je frischer die Lebens- mittel als Mittel zum Leben verwendet und verarbeitet werden, desto höher ist der Gehalt an Vitalstoffen. Hierbei handelt es sich um lebensnotwendige, biologische Wirkstoffe.  Diese Vitalstoffe sind  zur Erhaltung und Wiedergewinnung unserer Gesundheit, der Leistungsfähigkeit, zur Erhaltung eines dauerhaft angemessenen Gewichtes sowie für gesunde Haut und Haare wichtig.

Kein Nahrungsergänzungsmittel kann die Vielfalt ersetzen, die in einer phantasievoll zubereiteten, biologisch wertvollen Nahrung enthalten sind.

 

 

V i t a  -  L E B E N

 

Ernährung als Gesundheitspävention gewinnt zunehmend an Bedeutung, da ernährungsbedingte Erkrankungen weiter zunehmen.
Die moderne Ernährungsforschung von Prof. Dr. Werner Kollath, Dr. Max Otto Bircher Benner, Dr. med. Max Otto Bruker u. v. m. belegen, dass zahlreiche scheinbar unvermeidbare Gesundheitsstörungen durch Fehlernährung entstehen und mit vitalstoffreicher Vollwerternährung verhütbar sind.

Zu den nachweislich ernährungsbedingten Krankheiten zählen:

  • Gebissverfall
       Zahnkaries, Parodontose, Gebissfehlstellungen
  • Erkrankungen der Bewegungsapparates
       sog. rheumatische Erkrankungen, Arthrose und Arthritis, Wirbelsäulen- und Bandscheibenschäden
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
       Stuhlverstopfung, Leber-, Gallenblasen-, Bauchspeicheldrüsen sowie Dünn- und Dickdarmerkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
       Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall, Trombosen
  • mangelnde Infektabwehr
       häufige Erkältungen, Katarrhen und Entzündungen der Luftwege, Nierenbecken - und Blasenentzündungen
  • Allergien
      Heuschnupfen, Neurodermitis, Hautauschläge
  • degenerative Erkrankungen des Nervensystems
       Multiple Sklerose
  • in erheblichem Masse auch an der Entstehung von Krebs

      Quelle: Unsere Nahrung unser Schicksal”  von Dr. med Max Otto Bruker   emuverlag

  • Stoffwechselerkrankungen
       Übergewicht/ Fettsucht, Diabetes, Nieren- und Gallensteine, Leberschäden, Gicht ...

Machen Sie Ihre eigene Gesundheitsreform. Informieren Sie sich über Zusammenhänge. Überlassen Sie Ihre Gesundheit nicht einfach dem Zufall sondern übernehmen Sie selbst die Verantwortung für Ihr eigenes Wohlbefinden.

Gerne unterstütze ich Sie dabei.


 

 

 

“Laßt die Nahrung so natürlich wie möglich”

Prof. Dr. Werner Kollath

vegetables-790022_1920